Qualifikationen

Berufsbegleitende Weiterbildung in „Karriereberatung“ an der Hochschule Hannover bei Prof. Dr. Rappe-Giesecke (2013-2014).

Ausbildung zum „Systemischen Coach“ im artop-Institut an der Humboldt-Universität (2012-2013), Zertifikat 2013.

Zertifikatsstudium Organisations- und Personalentwicklung an der Deutschen Weiterbildungsuniversität Berlin, Abschlussarbeit Businessplan/Gründungskonzept (2009-2010).

Kommunikation u. Gruppenleitung für Trainerinnen bei Prof. Dr. Schulz von Thun, Universität Hamburg.

Zertifizierte BDVT-Trainerin & Beraterin (= Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches), BDVT-Trainer-Akademie Berlin, Abschlussarbeit zum Interkulturellen Training: Geschäftskontakte mit Mittelosteuropa (2000-2001), Zertifikat 2001.

Großes Netzwerk im Bereich Internationales Projektmanagement.

Erfahrung im EU-Projektmanagement (Einwerbung von Drittmitteln, Erstellung von Projektanträgen und –berichten) u. a. in ESF-Projekten.

Methodisch-didaktische Kompetenzen: Team- u. Gruppenentwicklung, Erwachsenbildung, Gruppenprozesse steuern, Visualisierung, Rhetorik, Körpersprache, Moderation/Präsentation.

Bildungs- und Kompetenzmanagement: Bildungsbedarfsermittlung, Organisations- u. Personalentwicklung, Prozessmoderation, Personalauswahl- u. Personalentwicklung, Organisations- u. Strategieentwicklung, Change Management.

Sprachkenntnisse

Englisch (B2/C1), Italienisch (C1/C2), Französisch (A2/B1)

Grundkenntnisse: Polnisch, Russisch (A1)

Auslandserfahrung

Auslandsstudium an der Università degli Studi di Firenze (Florenz/Italien)

Zahlreiche berufliche Aufenthalte in Mittelosteuropa (Polen, Russland), Vietnam, Karibik

Mehrjähriger akademischer Auslandsaufenthalt in Mittelosteuropa als DAAD-Lektorin an der Uniwersytet Zielonogórski, (Zielona Góra/Polen)